Einträge von Guenter Schwarz

Unterwegs über Heimatliche Fluren am 17. Sept.

Herrliches Wanderwetter erwartete die Wandergruppe des Bietigheimer Schwarzwaldvereins zu einer Rundwanderung über einen Teil der ehemaligen Bissinger Markung. Die Wanderstrecke führte die Wandergruppe vom Bietigheimer Bahnhof aus vorbei an blühenden Vorgärten der Karlstrasse und weiter auf der ehemaligen Bahntrasse hoch über dem Enztal auf welcher einst das Dampfbähnle, im Volksmund die ,,Schellere“genannt verkehrte um die […]

Frühschoppentour zum Posten 35 am 20. August

Wie seit Jahren trafen sich die Wanderfreunde des Bietigheimer Schwarzwaldvereins bei der Friedenskirche zu ihrer Frühschoppentour zum herrlich gelegenen Biergarten des ehemaligen Posten 35 am Flößerweg zwischen Besigheim und Bietigheim-Bissingen gelegen. Trotz der schwülwarmen Wetterlage machte sich die Gruppe auf den Weg hoch zum Forsthaus, um hier in angenehme Kühle das Waldes zu gelangen. Schnurgerade […]

Neuaufnahme der langersehnten Vereinsaktivitäten

Wie in der Vereinshomepage angekündigt, entschloss sich die Vereinsführung in Rücksprache mit den Wanderführern unsere Aktivitäten wieder langsam anlaufen zu lassen. Und zwar gemäß den zu beachteten Rahmenbedingungen der Corona Vorschriften des Hauptvereins und der Landesregierung. Seit Mitte März bis Mitte Juli sind 24 Vereinsaktivitäten wegen dem Corona-Virus ausgefallen. Deshalb entschloss man sich zu diesem […]

Letzte Wanderung vor der Corona-Krise am 12. März

Zu einem der schönsten Aussichtsberge des Bottwartales Der Schwarzwaldverein Bietigheim-Bissingen wanderte von Beilstein nach Großbottwar Mit S-Bahn und Bus – ohne Verspätungen – erreichten die 21 Mitglieder und Gäste den bekannten Weinort Beilstein. Hier begann der etwas beschwerliche und teils steile Aufstieg zum Forstberg. Es lohnte sich, immer wieder stehen zu bleiben, um bei klarer […]

Schwäbische Sternstunden am 05. März

Ein Abend mit dem Schriftsteller Gunter Haug…. Einen heiteren und hochinteressanten Abend erlebten die Wanderfreunde des Schwarzwaldvereins bei einer etwas anderen Monatsrunde im Vereinsraum in Untermberg. Mit seiner ihm heiteren Art entführte Gunter Haug die zahlreich anwesenden Wanderfreunde in das Reich der schwäbischen Tüftler und Denker, angefangen von Gottlieb Daimler , Robert Bosch, Ferdinand Porsche […]

Ins „Weisse“ oder „Grüne“ am 23. Februar

Mangels Schnee führte uns die Wanderung am 23. Februar ins „Grüne“. Ausgangspunkt war der Bahnhof Vaihingen/Enz. Karin und Wolfgang Meier führten uns entlang am Brünnlesbach und am Ensinger See vorbei nach Ensingen. Weiter ging es durch die Weinberge und unterhalb der Eselsburg nach Horrheim. Der Weiterweg führte uns durch den Ort und weiter zum Naturschutzgebiet […]

In den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald am 16.Februar

Unser Wanderführer Bernd Wieczorek lud zu einer Wanderung am Sonntag den 16. Februar ein. Die Tour führte von Gronau aus an der Kurzach entlang in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Herrliche Ausblicke in die Weite der Natur in einer interessanten Gegend erwartete die Wanderer. Vor dem Flugplatz bei Altersberg ging es hinunter ins Hasenbachtal nach Oberstenfeld. […]

Besuch des Landesamtes für Geoinformatin und Landentwicklung BW in Stuttgart am 06. Februar

Wo kommen eigentlich unsere Wanderkarten her oder wie kommen unsere Wanderwege zu Papier bzw. ins Netz. Das fragte sich Karin Knäbel und organisierte daher eine Besichtigung bzw. Führung im Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung. Nach einer Begrüßung und Vorstellung des Landesamtes folgte eine Einführung in die verschiedenen und vielseitigen Sparten der Behörde. Der Themenbereich unsere […]