Besuch des Gasometers in Pforzheim am 31. Mai 2024

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Ortsvereins,

Am Freitag, den 31. Mai 2024 besuchen wir den Gasometer in Pforzheim mit dem 360 Grad-Panorama Pergamon.

Besichtigungszeit ca. 2,5 Std.

Eintritt: 7 € mit Rentnernachweis.

Treffpunkt: 9.15 Uhr Bhf. Bietigheim. Bevor wir zurück fahren ist eine Schlußeinkehr vorgesehen.

Auf eine rege Teilnahme, auch von Gästen, freut sich der Wanderführer W. Meier. Tel. 07042-8131869.

Buswanderfahrt in den Odenwald am 08. Juni 2024

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Ortsvereins,

Herzliche Einladung zur Buswanderfahrt nach Erbach/Michelstadt im Odenwald am Samstag, den 8. Juni 2024.
In Erbach ist ein Besuch des Elfenbein-Museum im Schloss geplant, alternativ für jene welche die lieber wandern, eine 1.5 Std. Wanderung  nach Michelstadt mit seiner schönen historischen Altstadt.
Die Nichtwanderer fahren mit dem Bus nach Michelstadt um dort zusammen mit den Wanderern das Städtchen anzuschauen und ein wenig bis zur Schlusseinkehr den Nachmittag im Städtchen zu genießen.
Treffpunkt zu dieser Wanderfahrt am ist um 7.15 Uhr der Bahnhof Sachsenheim. Weitere Zustiege sind um 7.30 Uhr der Parkplatz beim Ellental-Gymnasium, um 7.40 Uhr Bushaltestelle Grotzstr./Fa. Prädifa, um 7.50 Uhr Bahnhof Bietigheim und um 8.00 Uhr Buchschule
Rückkehr ca. 19.30 Uhr Fahrpreis 25.00 Euro pro Person
Verbindliche Anmeldung bitte bis zum Dienstag, den 4. Juni bei Wolfgang Meier 07042-8131869

Mail womeier-3@t-online.de   oder bei Wolfgang Wachter 07142-44649 Mail WolfgangWachter2006@web.de
Die Wanderführer W. Wachter und W. Meier freuen sich auf einen schönen Ausflugstag, eine zahlreiche Teilnahme, auch von Gästen!

In den Schwäbisch- Fränkischen Wald.am 26. Mai 2024

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Ortsvereins,

herzliche Einladung für Sonntag, 26. Mai zur Wanderung in den Schwäbisch- Fränkischen Wald.
Von Oppenweiler zur Burg Reichenberg und über den Georg Fahrbach Wanderweg nach Sulzbach mit Einkehr.
Die Wegstrecke beträgt ca. 8.5 Km. Aufstieg 223 m und Abstieg 217 m.
Wanderzeit ca. 3.5 Stunden.
Die Fahrstrecke ist im VVS – Bereich. Auf rege Teilnahme freuen sich Elke Barth und Bernd Wieczorek.
Wir treffen uns am Sonntag 26. Mai im Bietigheimer Bahnhof um 8 Uhr 20.
Wanderstöcke werden empfohlen. Gäste sind recht herzlich willkommen.

Nachmittagstreff im „Back-Cafè-Stöckle“ am 23. Mai 2024

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Ortsvereins,

Herzliche Einladung zu unserem Treffen im „Back-Cafè-Stöckle“ am 23. Mai 2024, ab 14.30 Uhr.

Wir wünschen allen einen schönen und gesprächsreichen Nachmittag.

Mehrtageswanderung im Nordschwarzwald vom 08. -12. September 2024

 Liebe Mitglieder unseres Vereins,

herzliche Einladung zu unseren Wandertagen in Baiersbronn – Obertal vom 08. bis 12. September 2024.

Ob Wanderer oder Naturliebhaber, in Baiersbronn findet jeder sein persönliches Paradies im Schwarzwald.

Auch wir werden hier, je nach Kondition, einige Wanderungen unternehmen.

 

Wanderstrecke:  Eine Beschreibung der geplanten Wanderungen gibt es bei beim Wanderführer.

Anstiege:             max. 350 hm – je Wandertag für Langwanderer

Abstiege:             max. 350 hm – je Wandertag für Langwanderer

Die Kurzwanderer sind auf den Heilklimawegen mit wenig Höhenmetern unterwegs.

Unterkunft:          Hotel in Baiersbronn-Obertal

Kosten:               450,– € pro Person für Fahrt, 4x HP sowie Organisation und Führung.

Teilnehmerzahl:   Es sind 5 DZ und 10 EZ für uns reserviert.

Anfahrt:                Mit dem Zug nach Baiersbronn-Obertal.

Anmeldeschluß:   27. April 2024

Wanderführer:      Wolfgang Meier und Wolfgang Wachter

Anmerkung:

Bis 3 Wochen vor Anreise ist eine Stornierung kostenfrei.

2 Wochen vor Anreise fallen 40% der Kosten an.

1 Woche vor Anreise fallen 60% der Kosten an.

Stornierung bei 0 bis 7 Tage vor Anreise fallen 80% der Kosten an.

Wir wandern

Wir wandern

Wir wandern wie der Morgenwind in golddurchsonnten Wipfeln,
bis alle Täler ferne sind und freie Schau die Welt gewinnt von kühnbezwungnen Gipfeln.

Wir wandern wie die Wolke geht am Zelt aus blauer Seide,
die immer neu entsteht, verweht und Segen trägt wie ein Gebet aus lauter Dank und Freude.

Wir wandern wie die Vögel frei in hellen Räumen schweben
und sind erfüllt von Glück dabei. Wir wandern wie der Bach im Mai.
Wir wandern! Das ist Leben!

Wir wandern, weil wir Menschen sind mit Augen, Herz und Füßen,
und weil es einfach Freude macht, zu geh ’n durch Wald und Wiesen

bis an den roten Saum der Nacht,
wo sich die Sterne heben,
wir wandern, weil wir leben.

Gerhard Jung

Liebe Wanderfreunde/-innen,

durch das ehrenamtliche Engagement unserer Wanderführer/-innen ist es uns bisher gelungen, ein abwechslungsreiches Jahres-Wanderprogramm anzubieten. Natürlich sollen auch weiterhin Wanderungen und Spaziergänge zu unterschiedlichen Zielen und km-Längen angeboten werden. Um auch künftig ein ausgefülltes Wanderjahr darstellen zu können, benötigen die Wanderführer/-innen verstärkt Unterstützung.

Wir suchen also engagierte Mitglieder, die sich vorstellen können, die Wanderführer/-innen bei ihren Vorwanderungen zu begleiten und somit anschließend bei den jeweiligen Touren als 2. Wanderführer/-innen zu fungieren. Außer Augen für die heimische Flora und Fauna sowie Freude am gemeinsamen Wandern braucht man dafür keine Voraussetzungen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auf diesem Weg ein paar weitere Mitstreiter gewinnen könnten. Bitte nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!

Der Sinn des Wandern ist unterwegs zu sein! Es grüßen herzlich eure Vorsitzenden

Wolfgang Wachter         Wolfgang Meier         Rudolf Kaufmann

p.S.: Natürlich suchen wir auch noch weitere Wanderführerinnen und Wanderführer die sich zutrauen eigene Wanderungen anzubieten bzw. zu führen.   

Wanderer nehmen die Erinnerung mit und den Abfall

Ist bei uns eigentlich selbstveständlich.