Einträge von Guenter Schwarz

Ostergruß

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde…. Nun will der Lenz uns grüßen, von Mittag weht es lau, aus allen Wiesen sprießen die Blumen rot und blau. Draus wob die braune Heide sich ein Gewand gar fein, und lädt im Festtagskleide zum Maientanze ein. Bei diesen Vers eines alten Frühlingsliedes wird es einem ganz froh ums Herz,  bedeutet […]

Bleibt gesund, liebe Wanderfreunde!

Liebe Wanderfreunde, wenn es auch schwerfällt in der jetzigen Zeit an  eine schnelle Besserung der derzeitigen Lage zu glauben, gebt trotz allem  die Hoffnung auf eine bessere Zeit nicht auf! Alles kommt zum Erliegen, für jeden von uns ist es eine harte und entbehrungsreiche Zeit die wir durch zu stehen haben. Vieles wird sich verändern, […]

Wegen Corona

Liebe Wanderfreunde und Mitglieder des Bietigheimer Schwarzwaldvereins.. auf Grund des Corona Virus und auf Empfehlung des Hauptvereins werden alle Wandertätigkeiten sowie alle Veranstaltungen bis vorerst Ende April ausgesetzt. Sollte bis dahin keine Erleichterung geben,  gibt es auch im Mai keine Veranstaltungen.   Eure Vorstandschaft des Schwarzwaldvereins

Am Nordrand des Stromberges am 14. Nov.

An einer herrlichen Spätherbstwanderung am Nordrand des Strombergs beteiligten zahlreiche Mitglieder und Gäste unserer Ortsgruppe. Die Tour führte von der Klosterstadt Maulbronn hoch zum Buchwald. Hier empfing uns der Wald in seiner buntesten Farbenpracht. Auch der Weiterweg war geprägt von einer herrlichen Farbenvielfalt.  Oberhalb des „Elfinger Berghauses“ ging zum Elfinger Loch. Leider mussten wir wegen […]

Unterwegs im Heckengäu am 31. Okt.

 „Natur erleben und entdecken“ unter diesem Motto wanderte die 38 Teilnehmer zählende Wander-gruppe des Bietigheimer Schwarzwaldvereins von Aidlingen aus durch die herrliche Kulturlandschaft des Naturschutzgebietes Venusberg im Landkreis Böblingen. Über Stuttgart-Böblingen mit der S-Bahn, und weiter mit dem Bus erfolgte die Anfahrt nach Aidlingen dem Ausgangspunkt der heutigen Wandertour. Die Geschichte des Ortes geht weit […]

Herbstidylle auf der Schlossbergrunde am 26. Okt.

Wandern im Spätherbst, durch die buntgefärbte Natur unserer heimatlichen Flur was kann es schöneres geben? Unter diesem Motto waren die Wanderfreunde des Bietigheimer Schwarzwaldvereins unterwegs an diesem herrlichen Spätherbsttag ins benachbarte Kleiningersheim. Entlang des Brandholzes führte die Wanderstrecke vorbei an den Kehrsbachhöfen zum Riedberg oberhalb des Neckartales um von hier aus die ersten weitreichenden Ausblicke […]

Herbst über der Käsbergkanzel am 17. Okt.

Unter diesem Motto war eine Wandergruppe des Bietigheimer Schwarzwaldvereins an einem herrlichen Herbsttag unterwegs auf den Spuren der Mauereidechsen, dem Symbol der  Besigheimer Felsen- gartenkellerei. Mit Bahn und Bus erfolgte die Anfahrt in die alte Weingärtnergemeinde Hessigheim, um von dort aus hoch zu wandern zur Martinskirche, deren Ursprung ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Der Weiterweg führte […]

Im Odenwald unterwegs am 12. Okt.

Der Schwarzwaldverein wanderte vom hessischen Hirschhorn zur Stauferstadt Eberbach. Nach einer etwas umständlichen Zugfahrt begann unsere Wanderung in  Hirschhorn das sehr oft als die Perle des Neckartales bezeichnet wird. Der bekannte Urlaubsort liegt an einer Doppelschleife des Flusses. Reste der Stadtmauer begrenzen die malerische Altstadt vom steilen Berghang bis zum Fluss. Stattliche Fachwerkhäuser lassen heute […]

Unterwegs auf dem Brunnenweg im Zabergäu am 19. Sept.

Ausgangspunkt dieser schönen Strombergwanderung unserer Ortsgruppe war der bereits 1268 erstmals urkundlich erwähnte Sachsenheimer Stadtteil Ochsenbach. Nach einer Kurzinfo über den heutigen Wanderablauf erfolgte der Aufstieg am Spielplatz Mutzig vorbei hinauf auf den Stromberghöhenzug. Eine erste Trinkpause wurde beim Weißen Steinbruch eingelegt, wo man eine herrliche Weitsicht genießen kann. Der „Weiße Steinbruch“ war von 1902 […]