Busfahrt zu einer Betriebsbesichtigung bei der Fa. Liebherr in Ehingen am 18. Juli 2024

Werksführung bei der Firma Liebherr Mobilkranbau in Ehingen a.d. Donau, am 18. Juli 2024.

Die Fa. Liebherr Kranbau in Ehingen zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des Kranbaues/Mobilkranbaus weltweit. Der Besuch bei der Firma Liebherr Kranen Bau in Ehingen ist ein beeindruckendes Erlebnis. Die Geschichte des Unternehmens und die Werksführung werden uns einen Einblick in die Welt des Kranbaus geben. In die Führung ist auch ein Rundgang durch das Außengelände, mit seiner Größe und den zahlreich aufgestellten Kränen enthalten. Wir werden hautnah miterleben, wie beeindruckende Mobilkräne hergestellt werden und bekommen Einblick in die hochmoderne Produktionsstätte.

Nach der Werksführung, sind wir als Gäste der Fa. Liebherr zum Mittagsessen in die Werkskantine eingeladen.

Anschließend fahren wir in das malerische Städtchen Zwiefalten. Dort angekommen, erkunden wir die historische Altstadt, die imposante Klosteranlage und die idyllische Umgebung. Dies soll eine Abwechslung zum Besuch bei der Fa. Liebherr sein, aber auch die Möglichkeit bieten ein Café zu besuchen. Wir laden euch ein zu einem ereignisreichen Tag, mit sicher vielen neuen Eindrücken, in die Welt von der Fa. Liebherr und von Zwiefalten sowie einer Fahrt durch die Schönheit der Region.

Organisation und Anmeldung bei: K. Knäbel, die sich über eine rege Teilnahme freut Tel. Nr. 07143/871058, Mail karin.knaebel@icloud.com  Der Fahrpreis beträgt 25 €, die Teilnehmerzahl ist von Liebheer aus begrenzt.

Treffpunkt zu dieser Veranstaltung ist um 6.30 Uhr der Bahnhof Sachsenheim, weitere Zustiege sind
um 6.40 Uhr der Parkplatz beim Ellental-Gymnasium, um 6.45 Uhr Bahnhof Bietigheim und um 7.00 Uhr Buchschule.. Rückkehr ca. 20.00 Uhr