Mit dem Schwarzwaldverein unterwegs

Mit der Bahn fahren wir über Ludwigsburg und Marbach nach Burgstall an der Murr.
Nach einem kleinen Anstieg erreichen wir das Naturschutzgebiet Erlenhau, wo es auf naturbelassenem Weg durch den lichten Mischwald dann wieder hinab ins Buchenbachtal geht.
Wir folgen dem idyllischen Bachlauf ein kurzes Stück, um dann wieder durch den Wald in Richtung Affalterbach zu wandern.
Unterwegs halten wir an einem Grillplatz unsere Mittagsrast. So frisch gestärkt durchqueren wir Affalterbach und steigen hinauf auf den Lemberg.
Eine unvermutete Aussicht wird sich uns dort bieten. Anlass genug, um hier eine längere Zwischeneinkehr einzulegen. Der „Sieben-Eichen-Wirt“ erwartet uns schon.
Danach geht es durch Wald und freies Land nach Marbach.
Wem diese letzten 5 km zu viel sein sollten, hat die Möglichkeit ab Affalterbach per Bus nach Marbach zu fahren. Dort muss er allerdings ca. 1 Std auf die „Fernwanderer“ warten.
Zusammen treten wir dann  die Rückfahrt mit der Bahn an.
Die gesamte Wanderstrecke beträgt 13 km und kann auf 8 km gekürzt werden. Es sind nur mäßige Steigungen zu bewerkstelligen.
Dafür haben wir bei der langen Tour insgesamt reichliche 4,5 Std., bei der gekürzten Tour 3 Std. Gehzeit vorgesehen, so dass auch genügend Pausen eingelegt werden können.
Wir treffen uns am Sonntag, 28. Okt 2018, um 09:20 Uhr am Bahnhof Bietigheim.
Abfahrt 09:37 Uhr mit der S6 nach Ludwigsburg und Weiterfahrt mit S5 nach Burgstall.
Planmäßige Ankunft um 10:17 Uhr.
Rückfahrt mit S5 ab Marbach, Umsteigen in Ludwigsburg..
Rückkehr gg. 17:25 Uhr am Bahnhof Bietigheim.
Wir fahren mit dem VVS-Gruppen-Tages-Ticket. Die Fahrtkosten betragen ca. 4 € pro Teilnehmer.
Auf eine rege Teilnahme, auch von Gästen, freuen sich die Wanderführer G. und R. Eichele und stehen für Rückfragen gerne unter Tel. 07142 / 66 445 zur Verfügung.