Unter diesem Motto ist am 15. September 2018 wieder eine Buswanderfahrt in den Nordschwarzwald geplant.

Betriebsbesichtigung bei der Wasserversorgung Kleine Kinzig.

Mit dem Bus erreichen wir das Wasserwerk unterhalb der Staumauer der Kleinen Kinzig. Der Stausee Kleine Kinzig ist der einzige Trinkwasserspeicher in Baden-Württemberg. Dort haben wir eine ca. 2-stündige Führung gebucht. Bei der Führung durch die Anlagen der Wasserversorgung Kleine Kinzig erfahren wir Interessantes zum Thema „Trinkwasser“ und bekommen Einblicke in die moderne Technik der Wasserversorgung und Wasseraufbereitung. Die Führung, wird mit einem Imagefilms eingeleitet, danach geht es durch den Entnahmestollen in den Entnahmeturm mitten im See. Hier kann man eine herrliche Aussicht auf den See genießen. Anschließend geht es in das Wasserwerk, in welchem man einen Einblick in die Maschinenhalle und die Aufbereitung erhält. Während der Führung können gerne jederzeit Fragen gestellt werden. Nach der Führung bringt uns der Bus nach Schömberg.

Eine Wanderung führt uns dann von Schömberg hinab in das schluchtartige Lohmühlental. An einer Forellenzuchtanlage vorbei gelangen wir zur Mittleren Mühle im Tal der Großen Kinzig, der wir bis zur Unteren Mühle folgen.

Gesamte Wanderstrecke ca. 8 km Die bei der mittleren Mühle gekürzt werden kann.
Rucksackvesper, Wanderstöcke werden empfohlen.

Selbstverständlich wollen wir auch diese Tour mit einer Schlusseinkehr ausklingen lassen.
Wer bei der Schlusseinkehr eine fangfrische Forelle nach „Müllerin Art“ verzehren will sollte dies bei der Anmeldung angeben.

Führung: E.+G. Schwarz und J. Martin

Auskunft und Anmeldung bis zum 12. Sept. bei E. + G. Schwarz Tel. 07142-61605

Abfahrten: 7.15 Uhr Sachsenheim Bhf. 7.30 Uhr Holzgartenstr., 7.40 Grotzstr., 7.45 Bahnhof, 8.00 Sonderschule Buch/Buchschule.  Rückkehr ca. 20.00 Uhr. Anmeldung bis 12. Sept. bei Fam. Schwarz 07142-61605.
Auf eine rege Teilnahme freuen sich die Wanderführer.