Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jahresabschlusswanderung „Guck naus ens Land“

Dezember 9

Herzliche Einladung zur unserer Jahresabschlusswanderung am Sonntag, den 9. Dezember 2018 

Unter dem Motto ,,Guck naus en´s Land“ wollen wir mal wieder in unserer näheren Heimat wandern.

Guck naus en´s Land? Wohin und was erwartet uns auf dieser heimatlichen Wandertour?

Herrliche Ausblicke  vom Hohenhaslacher Kirchberg, von der Löchgauer Berghütte und zum Abschluss von der Erligheimer Weinkanzel.

Schade wäre es, wenn unser Wettergott etwas dagegen hätte und es trübe und dunstig wäre.

Nun etwas zur Wanderausschreibung, damit ihr alle, mit eingenommen der teilnehmenden Gäste, welche immer herzlich bei uns willkommen sind.

Wir treffen uns am Bietigheimer Bahnhof um 10.10 Uhr um mit der Bahn nach Großsachsenheim zu fahren. Dort erfolgt der Umstieg in den Bus, welcher uns zum Wanderausgangspunkt nach Hohenhaslach bringt.
Ein kurzer Anstieg bringt uns hinauf auf den Panoramaweg mit seiner schönen Aussicht auf das Kirbachtal und zum ehemaligen Kloster Rechentshofen und weiter durch die Haslicher Weinlagen hinüber nach Freudental. Weiter geht es oberhalb der Weinberge zur Löchgauer Berghütte, um von dort auch die die Aussicht über unsere schöne Heimat zu genießen. Von dort aus ist es nicht mehr weit zur Erligheimer Kirschenanlage mit der Weinkanzel, welche uns wiederum eine wunderbare Aussicht bietet.
Die letzte Etappe führt uns hinab in den alten historischen Weinbauort Erligheim, um hier im Grünen Baum den Wandertag ausklingen zu lassen.

Für unsere Wanderfreunde, welche unterwegs zusteigen wollen: Bahnhaltepunkt Ellental 10.38 Uhr und Busbahnhof Sachsenheim 10.49 Uhr für diese Zustiege bitte verbindliche Zusage wegen der Fahrscheine beim Wanderführer unter der Tel. Nr. 07142 / 44649 bis Samstag

Die Wanderstrecke ist ca. 8.5 Km. lang. bei einer Wanderzeit von ca. 3 Std. Wanderzeit

Um 16.36 ist die Rückfahrt nach Bietigheim vorgesehen, eventuell mit einem kleinen Abstecher ins Weingut Fees zur Beseneinkehr auf dem Weißenhof, aber nur in Eigenregie und ohne Wanderführung!!!

Wie immer bei einer Wandertour: Für unterwegs ein kleines Rucksackvesper, und bei Bedarf Wanderstöcke!

Wanderführung: Wolfgang Wachter, welcher sich über eine zahlreiche Teilnahme, auch von Gästen freut.

Details

Datum:
Dezember 9
Veranstaltungkategorie:

Details

Datum:
Dezember 9
Veranstaltungkategorie: