Es geht weiter Monatsrunde am 2. November

Die nächste Monatsrunde findet wie geplant am 2. November statt,
aber in den neuen Räumen  der ehemalige
Gaststätte Burgblick Bissinger Str. 70 in BiBi-Untermberg
an der Enz von Bissingen kommend gleich links am Ortseingang von Untermberg.
Alles Weitere dazu in der Monatsrunde.

Hintergründe:
Wie ja bekannt ist untersagte uns, von einem Tag auf den anderen, die Stadt Bietigheim-Bissingen aus Brandschutzgründen die Nutzung unserer Vereinsräume, weil es von den Räumen keinen zweiten Fluchtweg gibt. Eine zweite Fluchttreppe (Außentreppe) wird aus Denkmalschutzgründen nicht genehmigt.

Also stehen die Räume in Zukunft leer?

Verschiedene Stadträte wurden angesprochen und versprachen sich auch für uns einzusetzen.
Der Schwäbische Albverein hatte in eigener Regie im Haus an der Metter Unterschlupf gefunden.

Ich wollte die Stadt aber nicht aus der Verantwortung nehmen und eventuell privat was suchen.

Einmal draußen ist immer draußen.

Frau Wendel vom Baurechtsamt machte mir schon im Juli das Angebot in der ehemaligen Gastwirtschaft des TSV Untermberg unterzukommen, aber es müßte zuerst noch ein Check der Elektroinstallation durchgeführte werden.
Dann war die Frau Wendel im Urlaub und ein Termin letzte Woche scheiterte weil Frau Wendel krank wurde. Deshalb die Absage der letzten Monatsrunde.

Vergangene Woche wurde dann die Besichtigung des Raumes vorgenommen. Wolfgang Wachter und meine Edith waren mit dabei.

Nun wir haben der Alternativen-Lösung zugestimmt. Eine andere Lösung von Seiten der Stadt gibt es zur Zeit nicht.
Leider haben wir dort nicht die Möglichkeit einen Schrank zu stellen, aber Parkplätze direkt vor der Haustüre.
Schachklub  und Böhmerwälder nutzen den Raum schon.
Die Räumlichkeit ist sehr schön und großzügig und ist mit dem Linienbus erreichbar wir müssen eventuell nur unsere Zeiten dem Fahrplan anpassen.

Nun wir werden ja sehen wie das Angebot angenommen wird?