Der Schwarzwaldverein Bietigheim-Bissingen e.V. wurde 1902 als Wanderverein gegründet und ist dies auch bis heute geblieben. Zusammen mit weiteren 241 Ortsgruppen gehört er zu den größten Wandervereinen im Deutschen Wanderverband.

Er ist anerkannter Naturschutzverband.

Neben dem Schwerpunkt Wandern setzt sich der Verein besonders für den Schutz der Natur, die Heimatpflege und den Erhalt des Wegenetzes ein.

23000 km vom Gesamtverein betreute und markierte Wanderwege führen Sie zu den schönsten Punkte des Schwarzwaldes und seiner angrenzenden Gebiete. Wanderheime und Aussichtstürme können von Mitgliedern zu ermäßigten Preisen oder kostenlos benutzt werden.

Die Zeitschrift „Der Schwarzwald“ mit der Beilage „Ortsgruppe Aktuell“ informiert über das Vereinsgeschehen im Verband sowie in der Ortsgruppe.

Über 20 Wanderführerinnen und Wanderführer stellen jedes Jahr interessante und abwechslungsreiche Wanderungen bzw. Wanderfahrten zusammen. Nach dem Motto „Für Jeden Etwas“ wird darauf geachtet, möglichst alle Leistungs- und Interessengruppen angemessen zu berücksichtigen.

Im ausführlichen Jahresprogramm sind alle Aktivitäten aufgeführt. Siehe „Wanderplan„.

„Gemeinschaftswanderungen“

werden überwiegend sonntags durchgeführt und möglichst zweigeteilt, d.h. mit Abkürzungsmöglichkeit angeboten. Thematisch orientierte, heimatkundliche oder kulturhistorische Wanderungen mit Besichtigungen und Stadtführungen wechseln sich ab. Mehrtägige Wanderungen, Radwanderungen und Kulturtage runden unser Programm ab. Eine Zwischen- oder Schlusseinkehr ist üblich.

„Donnerstags unterwegs“

sind die Teilnehmer bei Nachmittags– oder Tageswanderungen. Dauer ca. 2 – 4 Stunden. Buswanderungen werden etappenweise durchgeführt, so dass jeder Mitwanderer über seine eigene Wanderleistung entscheiden kann. Die Kurzwanderungen von ca. 11/2 – 2 Std. führen zu leicht erreichbaren Zielen im Nahbereich.

„Aktivwanderungen“

führen über eine längere Wanderstrecke.
Dazu gehören Bergwanderungen und Wanderfreizeiten, sofern sie sportliche- und Leistungswanderungen beinhalten.

„Umwelt und Wandern“

Wann immer es möglich ist, werden öffentliche Verkehrsmittel benützt.

„Wandertage“

sind der zweite und letzte Sonntag im Monat und in der Regel im 2-wöchigen Turnus donnerstags. Die genauen Angaben zu den Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen erscheinen dienstags unter „Vereinsanzeigen“ der Bietigheimer Zeitung sowie im „Service- Teil“.

„Monatsrunden“

sind gesellige Abende, die in der Regel mit Liedersingen, Gespräche führen und Dia-Rückblicke auf vergangene Wanderungen gestaltet werden.
Treffpunkt ab 19.00 Uhr, im Vereinszimmer in der Metterstr. 36 Dachgeschoss (Altes Spital).

Der Schwarzwaldverein lädt Sie ein. Wandern Sie mit!
Erleben Sie dabei mit gleichgesinnten Menschen die schöne Natur- und Kulturlandschaft unserer näheren und ferneren Heimat. Finden Sie neue Freunde und Bekannte in geselliger Runde.